Bilder 1981-1988
Urlaubsbilder
Sprachreisen

1994 Wasserski
1995 Oktober
1997 Kaspelwerder
1999 Strandparty
  Klassenfahrt
2000 Der Beamer
2001 Heiligendamm
  Neubrandenburg

2002 März
 
2003 Geburtstag
  Abitur
  Neubrandenburg
  Weihnachten
2004 Mai
2005 24. Geburtstag
  Juni
  Juli
  Brunch

  Berlin 2003-2006
2006 25. Geburtstag
  Omas 75.Geb.
  Das Grab

Songs
Gästebuch
Texte

Jan-Cord a.k.a. Tyler Durden
19. Juni 1981 - 28. Juli 2006
Diese Seite ist unserem Sohn & Bruder gewidmet, der am 28. Juli 2006 im Alter von 25 Jahren freiwillig aus dem Leben schied.

     
 

Die Grundlagen meiner Existenz

ich bin fest der Meinung, dass eine gesunde und positive Existenz nur durch einen
gesunden Geist möglich ist, deshalb würde ich meine mentale Stärke als wichtigste
Grundlage sehen.
Während der letzten paar Jahre habe ich, beeinflusst in durch Geschehnisse und Erfahrungen
in Schwerin, eine relativ gefestigte Meinung vom Leben, der Menschheit und vom ganzen shit
der uns täglich begegnet.
Dadurch bin ich in der Lage dem Leben gelassen entgegenzugehen und mich nicht von jedem shit
fertig machen zu lassen.
Ich bestimme mein Leben und da lass ich mir ungern rein pfuschen. Nicht dass ich Ratschläge etc
nicht akzeptiere, ich meine eher von außen eingebrachter Stress. Wenn mich einer unter Druck setzt
bin ich das.
Sehen Sie, ich kenne mich besser und weiß, wann ich in der Lage dazu bin dieses oder jenes zu
machen, sei es Schule, aufräumen oder irgendwelche banalen Dinge. Im englischen gibt es ein
passendes Wort, welches es wohl am besten beschreibt „hustling“, und so sieht es aus!
All die Sachen, die zu dieser Einstellung beigetragen haben, bilden natürlich Grundlagen meiner Existenz.
Ein Eckpfeiler ist die Musik aus der ich einen Großteil meiner Energie ziehe.
Der ganze four twenty shit, meine Leute in Schwerin und meine Existenz.
Damn, ich bin hier, also warum die Chance nicht nutzen?
Sprache und Schrift gehören übrigens ebenso zu mir und meiner Existenz.

"Stop and listen a while
same meditation style
going straight to your mind
tune yuh wicked and wild
only way yah can deal wit dis vibes
is to free up your soul and mind"
Anthony B – Damage

Jan-Cord Laudon


“emancipate your self from mental slavery” !

Sie zelebrieren Ihre Eigenwilligkeit - das ist
o.k., solange sie die Konsequenzen zu tragen
bereit sind.
8 Punkte /Sch.

 
 

zurück